Actual President

Alessandro Agostosi

Alessandro Agostosi, philatelistischer Sammler seit seiner Kindheit, er war der erste Delegierte der Jurys und der Veranstaltungen des italienischen Verbandes der philatelistischen Gesellschaften (FSFI).
Als Autor wichtiger philatelistischenr Ausstellungen erinnern wir uns an "The Italian Republic" im Parlamentsgebäude in Rom 2003, "Le Poste dei Tasso" in Camerata Cornello 2004 und "Trieste all'Italia" in Triest 2004.
Philatelist und Autor von Artikeln zur Postgeschichte, er hat wiederholt die Goldmedaille bei den FIP-Ausstellungen mit seinen Sammlungen gewonnen.
Mitglied des Verwaltungsrates der Europäischen Akademie der Philatelie und Partner zahlreicher philatelistischer Gesellschaften, FRPSL, verfolgt er seit etwa zwanzig Jahren regelmäßig die Ereignisse von Alpeadria Filatelica, zunächst als Nationalkommissar, dann als Delegierter des FSFI.


Alessandro Agostosi, philatelic collector since childhood, was the first Delegate to the juries and events of the Italian Federation of Philatelic Societies (FSFI).
Author of important sets of philatelic exhibitions, we remember "The Italian Republic". at the Parliament Building in Rome 2003, "Le Poste dei Tasso" in Camerata Cornello 2004 and "Trieste all’Italia" in Trieste 2004.
With his collections he has repeatedly obtained the gold medal at FIP exhibitions, philatelic journalist and author of postal history articles.
Member of the Board of Directors of the European Academy of Philately and partner of numerous philatelic societies, FRPSL, he has regularly followed the events of Alpeadria Filatelica for about twenty years, first as a National Commissioner, then as a delegate of the FSFI.



Former Presidents


Ludwig Gambert, Bayern 2014 - 2017










Heimo Tschernatsch, Präsident 2017 bis 2020

Heimo Tschernatsch, geb. am 23. 2. 1945, verheiratet, Schuldirektor in Ruhe, sammelte bereits in früher Kindheit Briefmarken bis zum 14. Lebensjahr, ehe er sich dann dem Tennissport als nationaler und internationaler Turnierspieler widmete. Zahlreiche Turniersiege und Meisterschaftsteilnahmen formten ihn zu einem zielstrebigen, verlässlichen Menschen, der durch den Besuch einer Briefmarkenausstellung mit 38 Jahren den Weg zurück zur Philatelie fand. Seine Heimatsammlung „Bezirk Judenburg“ anlässlich der Steiermärkischen Landesausstellung 1989 stärkte seine philatelistische Leidenschaft und führte den begeisterten Sammler durch alle Sparten des Sammelns bis hin zu seinen „Gelblingen“, die ihn als Forscher nach wie vor begeistern. Besonders die Entstehung der ersten Postkarte hat es ihm angetan und zwei erstklassige Ausstellungsobjekte entstehen lassen, die national und international anerkannt sind. Die Veröffentlichungen zahlreicher Artikel in Büchern und diversen Fachzeitschriften sind sehr beliebt, anerkannt und werden gerne gelesen. Seit einigen Jahren leitet er als Präsident die A-A-Philatelie in Österreich und organisierte mit seinem Team erfolgreich nationale und internationale Briefmarkenausstellungen.



Jvo Bader, Präsident 2011 - 2014

Jvo Bader, geb. 2.5.1949, seit 1989 mit Gudrun Zibold verheiratet, ist seit frühester Jugend begeisterter Philatelist, sowohl im Thematischen Bereich als auch in der Postgeschichte, wo er mit seinem Exponat „Schweizer Postagenturen in Italien und Frankreich“ philatelistisch völliges Neuland betrat und seinen Kanton durch eigene Forschungen in den Mittelpunkt des Interesses stellte. Jvo Bader ist vom Präsidenten des Tessiner Briefmarkensammlervereines „Circolo Filatelico Bellinzona“ 2004 zum Vorstandsmitglied des Schweizerischen Zentralverbandes aufgestiegen. Er ist überdies Juror im Rang I für Thematik, wobei er in den jährlichen Ausstellungen der ARGE ALPEN – ADRIA die Schweiz fachkundig vertritt.


Ivan Librić, Präsident 2008-2011

Ivan Librić, rođen 1.7.1943. u Zagrebu, diplomirani ekonomist.
Sakupljanjem maraka započeo je još u osnovnoj školi, a organizirani filatelista postaje 1956. Od 1967. do 1987. godine bio je član predsjedništva, višegodišnji tajnik i potpredsjednik, te od 2001. član Upravnog odbora, a od 2003 do 2012 predsjednik Hrvatskog filatelističkog saveza. Osnivač je i predsjednik Hrvatskog društva olimpijske filatelije i memorabilije. Član je mnogih međunarodnih filatelističkih organizacija i klubova.
Inicijator i organizator mnogobrojnih izložbi društvenog, nacionalnog i međunarodnog značaja. Nacionalni filatelistički sudac (kao član ocjenjivačkog suda sudjeluje od 1975. godine na domaćim i međunarodnim izložbama).


Igor Pirc, Präsident 2005-2008

Geboren am 19. Februar 1946, Diplomkaufmann, Vorstandspräsident vom Slowenischen Philatelistenverband/jetzt Vizepräsiden, FIP Juror Ganzsachen, Mitglied vom Expertteam des Verbandes, internationaler Aussteller in Klassen Ganzsachen, Postgeschichte und Ansichtskarten, Organisator der Ausstellungen Alpen Adria 1999, 2012 und 2019, EnoOkno Kranj 2003, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017 und 2019, Repräsentant von Slowenien in der ARGE Alpen Adria Philatelie, ARGE Balkanfila, Sekretär von FEPA.




Czirók Dénes, Präsident 2002-2005

Born in 1950, has collected stamps for over 45 years: the classic stamps, postal stationery and postal history of Hungary and Austria. He has published many studies and books in German and Hungarian, has 2 FIP-Gold exhibition material of the Hungarian postal history. He is member of the Royal Philatelic Society London, board member of the Hungarian Philatelic Scientific Society. He is board member of the Hungarian Philatelic Federation, responsible for the jury matter in Hungary. Ha was President of the Alpe Adria Philately in 2002-2005. He is an accredited FIP juror in postal history since 2001.


Adiano Cattani, Präsident 1999-2002

Nato a Venezia il 12 marzo 1946, é collezionista di prefilatelia e storia postale dall' etá di 17 anni. Fondatore e direttore della rivista "Bolletino Prefilatelico e Storico-Postale", che quest'anno ha raggiunto il 28? anno di vita, e fondatore dell' Associazione per lo Studio della Storia Postale. E' membro e consigliere dell' Accademia Italiana di Filatelia e Storia Postale, ed ? stato consigliere della Federazione fra le Societá Filateliche Italiane, di cui ? stato anche delegato Alpe Adria, e Presidente per tre anni di Gruppo di Lavoro Alpe-Adria Philately. E' collaboratore di importanti rivisti ed autore di pubblicazioni e cataloghi inerenti la storia postale.


Johann Brunner, President AAP 1995 - 1999

Ehrenpräsident






© - AlpeAdria.eu, E-mail: ipirc711@gmail.com | Impressum